gefördert durch

Das Projekt "Cepri" wird im Rahmen des Programms EXIST-Gründerstipendium durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 © 2019 Cepri Gbr.

1/3

DEUTSCHLANDS ERSTE SMARTE INSEKTENFARM

Die Zucht von Mehlwürmer schafft  Alternativen für die Lebensmittel- und Futtermittelproduktion

BetteR EaRTH

BETter LiFE

BETTER tOmoRROW

WARUM

INSEKTEN ESSEN

?

Die Welternährung verlangt aufgrund der stetig steigenden Weltbevölkerung nach innovativen Lösungsansätzen.

Insekten können einen entscheidenden Beitrag zu einer nachhaltigen Ernährung der Weltbevölkerung beitragen.

Mehlwürmer liefern hochwertiges tierisches Protein, Mineralstoffe und ungesättigte Fettsäuren.

Artgerechtes Farmen ohne den Einsatz von  Antibiotika, Hormonen oder Pestiziden.

EINIGE FAKTEN

Bereitstellung lokaler Ressourcen: Kann als Futtermittel Fisch- und Sojamehl ersetzen und so weitere Überfischung sowie die Regenwaldabholzung vermeiden.

Nachhaltiges Farmen mit bis zu 10 x weniger Futtermittel und 100 x weniger Treibhausgas- Emission im Vergleich zu  Rindfleischproduktion.

Mehlwürmer ermöglichen die optimale Kreislaufwirtschaft:

Landwirtschaftliche Nebenerzeugnisse dienen als Futter, der Kot kann als Dünger genutzt werden.

"Fleischersatz: Deutschlands erste intelligente Insektenfarm"